Auf ans Meer!

Ein Meer in Sachsen? Wir zeigen es euch! Badesachen braucht ihr dafür nicht. Für unsere Erkundungen im Elbsandsteingebirge sind ordentliche Schuhe viel wichtiger. Denn wo vor Millionen Jahren ein riesiges Meer war, lassen sich heute Höhlen erforschen, Kleckerburgen-Gipfel stürmen oder eiszeitliche Pflanzen entdecken. Das Wasser zu unserem Meer liefert die Elbe, an deren Ufern die Sachsen und ihre Gäste gern verweilen. Eine Fahrt mit den berühmten Schaufelraddampfern auf der Elbe oder mit dem Fahrrad auf dem Elberadweg führt entlang der schönsten Ansichten des Elbsandsteingebirges und malerischer Orte.

Häuser insgesamt: 2