Tipps für Ihren Aufenthalt in Altenberg & Zinnwald

Bobbahn Altenberg

Um Ihnen bei den Planungen für Ihren Aufenthalt behilflich zu sein, haben wir einige Sehenswürdigkeiten und besondere Angebote der Region zusammengefasst. Das Team der Jugendherberge hilft Ihnen gern bei der individuellen Zusammenstellung.

Zinnwald liegt inmitten des historischen Erzbergbau- gebietes des Ost-Erzgebirges, wo seit jeher Zinn und Silber gefördert wurden. Neben einem Lehrpfad rund um die Jugendherberge, bieten auch die benachbarten Städte Geising und Altenberg Sachzeugen des Bergbaus (Silberstollen, Schaubergwerk). Der tiefe Bünaustollen in Zinnwald, der nur etwa 500 Meter von der Herberge entfernt liegt, ist Zeugnis des Altbergbaues. Die erlebnisreiche Führung dauert etwa 1,5 Stunden. Landschaftliche Besonderheiten findet man zudem im Georgenfelder Hochmoor. Weitere Wanderungen führen zur Bobbahn im Kohlgrund oder in die benachbarte Tschechische Republik mit Mückentürmchen und Stürmer.

Sport- und Freizeitmöglichkeiten im Überblick

  • Volleyball, Tischtennis, Federball, Grillplatz an der Jugendherberge
  • Geführte Tageswanderungen mit Drei-Berge-Tour oder Tschechien mit Mückentürmchen und Stürmer
  • Kräuter- und Forstwanderungen
  • Besucherbergwerk Zinnwald
  • Historische Zinnwäsche Altenberg
  • Rennschlitten- und Bobbahn mit ganzjähriger Gelegenheit zum Mitfahren
  • Falknershow und Reiterhof Lauenstein
  • Uhrenmuseum Glashütte
  • Mühle und Brotfabrik Bärenhecke
  • Bäder- und Saunalandschaft Raupennest
  • Sommerrodelbahn und Kletterlabyrinth in Altenberg
  • Freibad Hüttenteich Geising
  • Eisstadion in Geising mit Schlittschuhausleihe
  • Freibad Galgenteich
  • Kräuterlikörfabrik in Altenberg
  • Wildpark in Geising-Hartmannmühle
  • Devalkart in Altenberg
  • gespurte Loipen, Skilifte und Alpin-Abfahrten in Deutschland und Tschechien
  • Ausleihe von Snowboards, Langlaufausrüstung und Abfahrtsski
  • Skikurse in Altenberg
  • Fahrten mit der Altenberger Bimmelbahn